Thesen aus der russischen Provinz

#4

1. Das blanke Schwert des Amerikanismus ist ein zweischneidiges. Burger King (oder: Бургер Кинг ) und der erste Bissen eines global gleichgeschalteten Whoppers stellen zwar stets ein Stück Heimat dar. Doch beim Gang durch seelenlose Einkausfzentren würdest du dem winkenden Donald Duck statt bei seinem maschinell gefertigten und für die Ewigkeit gemachten Grinsen lieber bei einem seiner doch eigentlichen viel häufigeren Wutanfälle zuschauen. Die schweigenden, immer weiter ziehenden Trauben von Menschen, gemahnen, dass Romero's Metapher in Dawn of the Dead alles andere als an den Haaren herbeigezogen war.

2. Die angeborene Furcht des Deutschen vor Autoritäten nimmt im Ausland noch zu. Dies würde zumindest Träume erklären, in deren Prolog du den Supermarkt um die Ecke ausraubst, im Hauptteil von einem Gefühl des Terrors getrieben durch die grauen Straßen eilst und im Epilog unter einem Berg von russischen Sicherheitskräften begraben wirst. Dabei ist doch die grimmige Dame von der Hausverwaltung, die das Alkohol- und Zigarettenverbot durchsetzt schon furchteinflößend genug.

3. Die Lächelgrenze ist eine Lüge. Du reist hunderte von Kilometern, du kannst nicht entkommen. Selbst am fernen Ural, kann es geschehen. Nur eine Sekunde hast du nicht aufgepasst, nur eine Sekunde dein Lächeln fallen gelassen und da ist sie wieder. Die Frage aller Fragen, deren Schicksal mit deinem auf ewig verwoben scheint: „Warum schaust du so ernst?“

23.11.13 21:06

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(23.11.13 21:38)
Спасибо für die Art, wie du schreibst. Ich liebe es. Ein bisschen.


Ms. / Website (23.11.13 21:40)
Das war von mir, vergessen meinen Namen zu nennen. Wie unhöflich.


Karin Gorstevna (24.11.13 15:38)
Wer hat dir die Frage aller Fragen denn diesmal gestellt?


Tante Angelika (25.11.13 10:10)
Ja, wie kommen die Leute denn bloß auf solch eine Frage? Bei dir, dem ewig lächelnden, geradezu strahlenden Menschen, der einem zuzurufen scheint: Hey, ich bin der auf der Sonnenseite Geborene, ich hab fun, ich könnte mich totlachen über die unsäglichen Ernste im Leben – ?


(1.12.13 19:01)
vielleicht fallen dir, wenn du deinen blog schon "Thesen" nennst, auch mal ein paar interessante Gedanken zu RUS ein, und nicht bloß bedeutungsschwangere Angeberkulturdings...es ist ja nicht so, dass es zu RUS nix zu sagen gäbe - siehe UKR - EU - RUS...


Viktor Janukowitsch (1.12.13 20:29)
Weil die Ukraine jetzt wieder russiche Provinz ist? Passt, zumindest muss der EU-Imperialismus einen kleinen Rückschlag einstecken. Aber hey, mit Tradeagreement kann der ukrainische Markt bestimmt auch ohne EU-Beitritt für Lidl geöffnet werden.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen